Bubenreutheum

Ob Geigenvirtuose, Jazz-Musiker, Schlager-Ikone oder Rockstar: Alle wissen Bubenreuther Instrumente zu schätzen. Die Kunden reichen von Yehudi Menuhin, Attila Zoller und Charles Mingus über Peter Kraus und Elvis bis hin zu den Stones und den Beatles.  

 

Die Geschichte des Musikinstrumentenbaus in Europa ist ohne den kleinen fränkischen Ort Bubenreuth kaum denkbar. Mehr als 2.000 Musikinstrumentenmacher aus dem sächsisch-böhmischen Musikwinkel fanden in dem damaligen 500-Einwohner-Ort Bubenreuth nach dem Zweiten Weltkrieg eine neue Heimat. Dazu entstand in kurzer Zeit ein eigener, neuer Ortsteil, die Geigenbauersiedlung.

Das ist einmalig in der deutschen Geschichte - und auch das, was dann geschah, nämlich der Aufstieg Bubenreuths zum neuen Zentrum des Saiteninstrumentenbaus in Europa.

 

Der Verein Bubenreutheum e.V. präsentiert eine rund 80 qm große Dauerausstellung zu "Musik und Integration". Hier kann die faszinierende Welt von Musik und Integration erlebt und eine Zeitreise durch die Musikstile unternommen werden. Ein von Paul McCartney handsignierter Beatles-Bass ist hier genauso zu finden wie das kleinste spielbare Miniaturgeige der Welt, die Inszenierung einer Geigenbau-Werkstatt oder eindrucksvolle Dokumente und Bilder zur Aufnahme der Neubürger aus Tschechien nach dem Zweiten Weltkrieg. Ein Film zeigt diese faszinierende Integrationsgeschichte, ein weiterer dokumentiert das Entstehen eines Musikinstruments aus Meisterhand.

 

Ziel des Museumsvereins ist es, in Bubenreuth in den kommenden Jahren ein Museum zu den Themen “Musik und Integration” aufzubauen, das sich zu einem Kristallisationspunkt für die gesamte in der Europäischen Metropolregion Nürnberg beheimatete Musikwirtschaft entwickeln soll.

 

 

 

Vision Bubenreutheum im Untergeschoss des
Bubenreuther Rathauses
Birkenallee 51
91088 Bubenreuth
Tel: 0 91 31 / 9086158

www.bubenreutheum.de

E-Mail info@bubenreutheum.de

 

Unser Service für Sie:

Die Ausstellung kann immer sonntags zwischen 14:00 und 17:00 Uhr besucht werden.

 

Führungen:

jederzeit auf Anfrage!
unter der Telefonnummer 09131 9086158 oder info@bubenreutheum.de

 

 

drucken nach oben